Crown Princess

Kreuzfahrten mit der Crown Princess

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.

Die Crown Princess wurde im Mai 2006 im italienischen Fincantieri, in Dienst gestellt. Der Bau kostete die Princess Cruises Reederei 500 Mio. Dollar. Doch diese Investition hat sich gelohnt, denn die Crown Princess ist ein wunderbares Kreuzfahrtschiff geworden.

3114 Passagiere finden bei einer Länge von 290m genügend Platz, um ihre Reise in vollen Zügen zu genießen. Sie verfügt über ein wundervolles Einkaufszentrum, welches mit viel Liebe zum Detail und einem perfekten Stilempfinden gebaut wurde. An Bord befinden sich außerdem ein großer 9-Loch-Golfplatz, eine Joggingbahn, ein Center Court, viel verschiedene Pools, die u.a. mit einer Gegenstromanlage und einem künstlichen Riff ausgestattet sind. Auch die Obsevation Lounge, 150m über dem Wasser schwebend, wird ihre Liebhaber finden. Diverse Duty Free Shops, Designerläden, eine Kunstgalerie runden das Programm ab.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    290 m
  • Passagiere
    3080
  • Anzahl der Decks
    15
  • Baujahr
    2006

Crown Princess Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Crown Princess Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Crown Princess Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabine wählen 
Lage : Deck 5, 8, 14 & 15
Maximale Belegung : 4
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Fön
  • TV/Telefon
  • Kleiderschrank
  • Minibar
  • Safe
  • Tisch/Stuhl
  • Vorbereiten der Nachtruhe
Kabinengröße : 15 m² - 17 m²

Crown Princess Kabinen


Kabine wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Für die etwa 3080 Passagiere an Bord der Crown Princess stehen verschiedene Kabinentypen zur Auswahl. Es befinden sich über 900 Luxuskabinen und ein gesamtes Deck nur mit Mini Suiten an Bord. Etwa 80 Prozent aller Außenkabinen verfügen über einen Balkon, der einen tollen Aufenthalt und eine schöne Aussicht gewährt. Das Schiff wurde im Jahr 2006 gebaut, wobei ein besonderes Augenmerk auf die luxuriöse Einrichtung aller Kabinen gerichtet wurde. Alle Luxuskabinen und die meisten öffentlichen Bereiche sind auch für Rollstuhlfahrer leicht zugänglich.

Essen und Trinken

An Bord der Crown Princess erwartet Sie eine große kulinarische Vielfalt: Neben drei Hauptrestaurants können Sie in zwei Spezialitätenrestaurants die gute Küche genießen: In der Trattoria „Sabatini's“ erwarten Sie italienische Spezialitäten, während im „Sterling Steakhouse“ Steak und Meeresfrüchte auf der Speisekarte stehen. Zudem befindet sich an Bord ein Hamburger Grill, eine Pizzeria und eine Eiscreme-Bar. Neben dem Bistro- und Buffetservice steht Ihnen zusätzlich ein Zimmerservice rund um die Uhr zur Verfügung. Im „Café Caribe“ werden regionale Speisen, abhängig vom Fahrtgebiet, angeboten, ein internationales Café lockt mit einer Wein- und Meeresfrüchtebar. Zahlreiche Bars und Lounges sowie eine Wein- und Kaviarbar tragen zusätzlich zu dem großen Angebot bei.

Unterhaltung und Aktivitäten

Durch ein vielfältiges Unterhaltungsangebot an Bord kommt auf der Crown Princess weder bei Jung noch Alt Langeweile auf. Erwachsene finden Erholung auf dem Sanctuary Deckbereich, während der Nachwuchs im Kinder- & Teen-Center Unterhaltung und Spaß erfährt. Ein großes Einkaufszentrum, das einer italienischen Piazza nachempfunden ist, lädt zum Shoppen ein und bietet mit vielen Straßencafés ein tolles Ambiente. Auch eine Trauung in der bordeigenen Hochzeitskapelle, die vom Schiffskapitän persönlich durchgeführt wird, ist möglich. Mehrere Konferenz- und Besprechungsräume stehen zur Verfügung, wer Näheres über Destinationen und Sehenswürdigkeiten erfahren möchte, wird die Informationen, die bei Fachvorträgen gegeben werden, nützlich finden. Für Kunstliebhaber empfiehlt sich ein Besuch der Kunstsammlung, der Kunstgalerie und der Auktionen. Die Bibliothek ist ein geeigneter Rückzugsort für Leseratten. Ein großes Panorama- und Promenadendeck garantiert einen erholsamen Aufenthalt mit einem tollen Ausblick. In den drei Show-Lounges findet jeden Abend ein Unterhaltungsprogramm statt. Auch im bordeigenen Theater und im Kino „Movies under the Stars“ bietet sich ein Aufenthalt an, das Kasino an Bord zählt zu den größten schwimmenden Spielkasinos der Welt. Ein besonderes Highlight der Crown Princess ist der Skywalkers-Nachtklub und die Observation Lounge, die 150 Meter über dem Wasser schweben.

Wellness und Sport

Zur sportlichen Betätigung stehen zahlreiche Einrichtungen zur Auswahl: Ein Golfplatz, drei Golfsimulatoren, ein Sportplatz, eine Joggingbahn und ein Lotus Spa mit Fitnesscenter sind vorhanden. Ebenso befinden sich zwei Whirlpools und vier Swimmingpools, von denen einer über eine Gegenstromanlage verfügt, auf dem Schiff.

Dresscode

An Bord der Crown Princess wird legere Kleidung empfohlen. Bei abendlichen Veranstaltungen sollten Sie sportlich-elegante Kleidung, bei festlichen Anlässen elegante bis festliche Kleidung tragen. Sie sind Kreuzfahrt-Neuling und wissen nicht, was Sie für Ihren Urlaub auf hoher See benötigen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Packlisten.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2006
  • Länge: 290 m
  • Tiefgang: 8 m
  • Tonnage: 116.000 BRT
  • Geschwindigkeit: 21,5 Knoten
  • Anzahl der Decks: 15
  • Passagiere: 3.080
  • Besatzung: 1.163
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US-Dollar
  • Internet: Internet steht im Internetcafé und über W-LAN kostenpflichtig zur Verfügung

Crown Princess Bewertungen

7.1 / 10
Gut
Basiert auf 7 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
1
Gut (7-9)
2
Ok (5-7)
4
Schlecht (3-5)
0
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.5 / 10
Kabine
8.7 / 10
Gastronomie
7.5 / 10
Exkursionen
6.9 / 10
Service
8.0 / 10
Sport
5.7 / 10
Unterhaltung
5.7 / 10
7 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
23 Januar 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
23 Januar 2017
Brigitte F.
60 - 69 Jahre
Der Süden Südamerikas
Paarentspanntdiskretelegant
Eigentlich die Route und die Größe der Kabine (Minisuite)
Falklandinseln gecancelt, Montevideo nur 3 Stunden

Mini-Suite (Kat. MD):
Fernbedienungen funktionierten nicht richtig
45 - 59 Jahre
23 Oktober 2012
5.0 / 10
5.0 / 10
23 Oktober 2012
45 - 59 Jahre
Freundeentspannt

negativ: permanenter Ausfall der Toiletten
45 - 59 Jahre
12 September 2012
6.3 / 10
6.3 / 10
12 September 2012
45 - 59 Jahre
Paarinspirierendvielfältig
35 - 44 Jahre
11 September 2012
5.6 / 10
5.6 / 10
11 September 2012
35 - 44 Jahre
Paarentspanntdiskret

Die Grösse der Kabine war recht grosszügig bemessen.
45 - 59 Jahre
22 August 2012
9.4 / 10
9.4 / 10
22 August 2012
45 - 59 Jahre
Familieentspanntfamilialvielfältig

Sehr großzügig geschnittene Minisuite. Zweimal täglich wurde die Kabine in Schuß gebracht. Immer der selbe Steward, der sehr hilfsbereit war. Wir haben uns sehr umsorgt gefühlt. Es fehlte uns nur ein Zimmerthermometer. Die Klimaanlage der Kabine war zwar individuell regelbar , sogar für 2 Bereiche, aber leider wußte mann nie wie kalt oder warm es nun war.
25 - 34 Jahre
19 Juni 2012
8.2 / 10
8.2 / 10
19 Juni 2012
25 - 34 Jahre
Singleentspanntfaszinierendvielfältig
45 - 59 Jahre
18 Juni 2012
6.6 / 10
6.6 / 10
18 Juni 2012
45 - 59 Jahre
Freundeentspanntfamilial

Die Crown Princess wurde im Mai 2006 im italienischen Fincantieri, in Dienst gestellt. Der Bau kostete die Princess Cruises Reederei 500 Mio. Dollar. Doch diese Investition hat sich gelohnt, denn die Crown Princess ist ein wunderbares Kreuzfahrtschiff geworden.

3114 Passagiere finden bei einer Länge von 290m genügend Platz, um ihre Reise in vollen Zügen zu genießen. Sie verfügt über ein wundervolles Einkaufszentrum, welches mit viel Liebe zum Detail und einem perfekten Stilempfinden gebaut wurde. An Bord befinden sich außerdem ein großer 9-Loch-Golfplatz, eine Joggingbahn, ein Center Court, viel verschiedene Pools, die u.a. mit einer Gegenstromanlage und einem künstlichen Riff ausgestattet sind. Auch die Obsevation Lounge, 150m über dem Wasser schwebend, wird ihre Liebhaber finden. Diverse Duty Free Shops, Designerläden, eine Kunstgalerie runden das Programm ab.