Seven Seas Voyager

-11%

Kreuzfahrten mit der Seven Seas Voyager

Erleben Sie eine unvergessliche Reise mit der Seven Seas Voyager. Das 2003 fertiggestellte Luxuskreuzfahrtschiff bietet Ihnen höchsten Komfort und lässt Sie Ihren Urlaub genießen.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    204 m
  • Passagiere
    700
  • Anzahl der Decks
    9

Seven Seas Voyager Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Seven Seas Voyager Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Seven Seas Voyager Kabinen


Suite
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 6
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Badezimmer mit Dusche und WC
  • Badewanne
  • Bademäntel
  • Pflegeprodukte
  • Hausschuhe/Slipper
  • Haartrockner
  • Begehbarer Kleiderschrank
  • Schreib-/Frisiertisch
  • Sitzecke
  • Interaktiver TV
  • DVD-Player
  • W-LAN (kostenfrei)
  • Telefon
  • 1 Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Obstkorb zur Begrüßung
  • Spezielles Abendessen in der Suite
  • 24-Stunden-Kabinenservice
  • Minibar mit kostenlosen Softdrinks und Bier
  • Safe
  • Sitzmöbel für Balkon
Kabinengröße : 28m²

Seven Seas Voyager Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Bei allen Kabinen der Seven Seas Voyager handelt es sich um luxuriöse Suiten, die mit höchstem Komfort ausgestattet sind. Sie sind auf 9 Decks verteilt und sind 32 m² bis 126 m² groß. Alle 353 Kabinen sind mit einem eigenen Balkon ausgestattet, von dem Sie die vorbeiziehende Landschaft genießen können.

Essen und Trinken

Genießen Sie die täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten und lassen Sie Ihren Gaumen in einem der vier ausgezeichneten Restaurants an Bord verwöhnen. Es werden Ihnen internationale Köstlichkeiten und regionale Spezialitäten angeboten. Die vier Restaurant erhielten mit der Renovierung 2016 ein paar Neuheiten: Das Compass Rose erstrahlt mit Kristalllüstern und überrascht mit neuen Menüs. Das Outdoor- Restaurant, Pool Grill, wurde mit einem Infrarot-Grill ausgestattet und verwöhnt Sie mit frischen Grillspezialitäten.

Unterhaltung und Aktivitäten

Entspannen Sie sich unter freiem Himmel auf dem weitläufigen Sonnendeck mit Außenschwimmbad, Whirlpool, Poolbar und Pool-Grill. Lassen Sie sich am Abend von den internationalen Shows im Constellation Theater verzaubern oder versuchen Sie Ihr Glück im Casino. Wer es ruhiger mag kann im stilvollen Connoisseur Club die Abende genießen. Für die Sportler bietet die Seven Seas Voyager ein Fitnesscenter, einen Joggingpfad rund ums Schiff und Golf-Trainingsnetze. Außerdem bietet die Seven Seas Voyager eine Ladengalerie mit einem Reisebüro, einem Fotoshop und Boutiquen, ein Internet-Café, einen Konferenzraum und eine Bibliothek.

Wellness

Erholen Sie sich von Ihren Landausflügen im bordeigenen Schönheits- und Friseursalon oder im Wellnessbereich mit Sauna, Dampfsauna und Massageangeboten.

Besonderheiten

Ein Butler-Service gehört bei den Suiten der Kategorien Penthouse Suite C, Penthouse Suite B, Penthouse Suite A, Seven Seas Suite, Voyager Suite, Grand Suite und Master Suite zum Service dazu.

Dresscode

An Bord der Seven Seas Voyager herrscht eine entspannte Atmosphäre. Da es ein luxuriöses Schiff ist wird am Abend elegante Kleidung empfohlen. Tagsüber können Sie jedoch sportlich-legere Kleidung tragen.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2003
  • Renoviert: 2016
  • Länge: 204 m
  • Tonnage: 46.000 BRT
  • Geschwindigkeit: 20 Knoten
  • Anzahl der Decks: 9
  • Passagiere: 700
  • Besatzung: 447
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US-Dollar

Seven Seas Voyager Bewertungen

7.5 / 10
Gut
Basiert auf 4 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
1
Gut (7-9)
1
Ok (5-7)
2
Schlecht (3-5)
0
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
8.0 / 10
Kabine
7.0 / 10
Gastronomie
7.5 / 10
Exkursionen
7.5 / 10
Service
7.5 / 10
Sport
6.7 / 10
Unterhaltung
5.5 / 10
4 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
11 April 2018
10.0 / 10
10.0 / 10
11 April 2018
Gisela S.
60 - 69 Jahre
PaarentspanntAbwechslungsreich
Wir waren rundum zufrieden. Das Angebot war in jeder Hinsicht hervorragend.
Kleinigkeiten, wie stumpfe Messer beim "Normalbesteck" - die Steakmesser waren scharf, obwohl das bei der Qualität des Fleisches nicht nötig war. Zwiebeln und Fisch sollten am Frühstücksbuffet nicht neben dem Trockenobst stehen!

Penthouse Suite (Kat. C):
Sehr gut ausgestattete Kabine mit großem Balkon. Da die Kabine direkt nach hinten lag, war das Geräusch des durch die Motoren aufgewirbelten Wassers sehr deutlich zu hören, was uns aber nicht gestört hat.
60 - 69 Jahre
25 März 2018
6.0 / 10
6.0 / 10
25 März 2018
Karin S.
60 - 69 Jahre
Sonstige
Paarentspannt
Größe der Kabine und Service des Stewards.
Unterhaltungsangebot. Manches Personal war unfreundlich. Reservierung in den Restaurants war schwierig. Unheimlich hohe Kosten der Medikamente! 700 % Aufpreis gegenüber Apotheke.

Concierge Suite (Kat. D):
Lautes knarren und quietschen!
> 69 Jahre
03 September 2017
5.4 / 10
5.4 / 10
03 September 2017
Edda G.
> 69 Jahre
Paarentspannt
Siehe oben
Siehe oben

Deluxe Suite (Kat. F):
Betten gut. Klimaanlage ständig auf dem gesamten Schiff viel zu kalt, in der Kabine nicht regulierbar! Dusche tropft vom Anfang bis zum Ende der Reise, dadurch modriger Geruch. Trotz Reklamation keine Abhilfe. Nachts unangenehme Geräusche hervorgerufen durch Undichtigkeiten zwischen Verandatür-Element und Wand. Problembehebung durch unser Zustopfen mit einer Wolldecke!!! Service im Aussenbereich mangelhaft, insgesamt nicht vergleichbar mit Service auf EUROPA oder EUROPA 2.
60 - 69 Jahre
15 Juni 2017
7.4 / 10
7.4 / 10
15 Juni 2017
Klaus A.
60 - 69 Jahre
Rund um Italien ab Venedig
PaarentspanntFamiliär
Die Route war ausschlaggebend für die Wahl des Schiffes. Hat sich auch als solches bestätigt. Das Schiff und die Organisation war gut. Besonders hervorzuheben war die Qualität des Kabinenpersonals. Insgesamt haben wir uns wohlgefühlt, hatten jedoch mit etwas mehr an Aufmerksamkeit des Servicepersonals gerechnet - ausgenommen dem Kabinenpersonal. Würden unsere nächste Reise wahrscheinlich auf der Europa oder Europa 2 buchen.
Die Ausflüge haben uns nicht gefallen, zu große Gruppen, zu lange Bustouren für zu wenig Highlights. Haben nach der zweiten Tour nur noch private Touren für meine Frau und mich privat organisiert. Der Service im Restaurantbereich war etwas schwerfällig, vor allem bei der Weinauswahl. Der Wein kam teilweise lange nach dem Essen. Der Frühstücksservice kam ebenfalls mit dem Servieren des Kaffees und Tees nicht nach. Der Kaffee war zu schwach, Espresso etc. lief nur über eine Kaffeemaschine auf Deck 11.

Concierge Suite (Kat. D):
Kabine und Kabinenservice waren gut. Wir hatten uns jedoch unter einer Penthousesuite etwas mehr an Luxus vorgestellt.