dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben

Kreuzfahrten mit der MSC Divina

Die MSC Divina gehört seit 2012 zur MSC-Flotte. Als Schiff mit Hauptaugenmerk auf Entertainment und Wellness ist der Luxusliner Teil der Fantasia-Klasse. Der italienische Stil an Bord kombiniert Modernität mit zeitloser Eleganz.

Lassen Sie sich im Aurea Spa von professionellen Fachkräften massieren oder gehen Sie in einem der vier Swimmingpools schwimmen. Zahlreiche Restaurants verwöhnen die Gäste mit den unterschiedlichsten kulinarischen Köstlichkeiten. Für die jungen Gäste gibt es an Bord der MSC Divina einen Kinderbereich mit Formel-1-Simulator. Außerdem für Entertainment sorgt zum Beispiel das interaktiven 4D Kino.

Ein besonderes Gefühl von Exklusivität vermittelt der MSC Yacht Club den Gästen. Es handelt sich dabei um einen First-Class Bereich mit 99 Suiten, einer Bar, einem Solarium und einem Pool mit Glaskuppel. In der Observation Lounge haben die Gäste immer den Blick auf das offene Meer und die Anlaufhäfen. Zum MSC Yacht Club gehört ebenso ein Butler-Service wie die mit Swarowski Steinen verzierte Treppe zwischen den Decks.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    330 m
  • Passagiere
    4345
  • Anzahl der Schiffsdecks
    18
  • Baujahr
    2012

MSC Divina Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

MSC Divina Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 
MSC Divina Deck 18 Elios

MSC Divina Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Location : Deck 10, 12, 13, 11
Occupancy : 4
Amenities:
  • Telefon
  • Klimaanlage
  • Minibar
  • Safe
  • 2 Zusatzbetten verfügbar
  • Bad mit Dusche/WC
  • WLAN (gegen Gebühr)
  • TV
Cabin size : ca. 13-16 m²

MSC Divina Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Alle Kabinen der MSC Divina sind modern und elegant eingerichtet und gewähren eine komfortable Reise. Bei der Kabinensuche haben Sie die Wahl zwischen Innenkabinen, Kabinen mit Meerblick, Balkonkabinen und Suiten. Auch behindertengerecht eingerichtete Kabinen stehen zur Verfügung. Internetzugang kann gegen eine Gebühr bereitgestellt werden. Egal für welche Kabine Sie sich entscheiden- alle Kabinen bieten viel Platz zum Genießen und sorgen für eine tolle Atmosphäre.

Essen und Trinken

Auf der MSC Divina erwartet Sie ein Gaumenschmauß der besonderen Art. Es gibt zwei Hauptrestaurants, die zu den Mahlzeiten aufgesucht werden können. In jedem der Restaurants werden zahlreiche Speisen, von traditionellen, mediterranen bis hin zu internationalen Gerichten, zubereitet, sodass eine große Auswahl besteht. Hier wird besonderer Wert auf frische Zutaten und eine qualitativ hochwertige Zubereitung gelegt. Beispielsweise wird in der bordeigenen Bäckerei Brot frisch gebacken. Auch reichhaltige Obstplatten werden bereitgestellt. Für alle Liebhaber der mexikanischen Küche empfiehlt sich das Eataly Steakhouse, dessen große Show- Küche für ein Erlebnis der besonderen Art sorgt und zur traditionellen Atmosphäre beiträgt. Es erwarten Sie mexikanische Gerichte aller Art: vom Tortilla mit Guacamole, Tacco oder Burrito bis hin zum Texas Steak oder Enchilada. Ebenso können Sie bei einem landestypischen Bier, einem Margarita oder einem Tequila den Abend genießen. Um einen Abend gemütlich ausklingen zu lassen empfiehlt sich besonders ein Aufenthalt in einer der 16 Bars und Lounges. Jede Bar besticht durch ihre individuelle Einrichtung, die an einem bestimmten Thema orientiert ist. Auch in den dort servierten Weinen und Speisen wird dieser Stil aufgegriffen. Beispielsweise spiegelt sich in der stilvoll eingerichteten Golden Jazz Bar das Thema Jazz wieder: seltene Whiskeys, Cognac, Grappa, Tequila und hochwertige Gin- und Vodkasorten stehen zur Auswahl.

Shopping & Duty Free

Auch für Shoppingbegeisterte hat die MSC Divina einiges zu bieten. So stehen ein bordeigener Juwelier, eine Parfümerie, Duty- Free- Shops, ein Pool- Shop und die Einkaufsarkaden zur Verfügung.

Unterhaltung

An Bord der MSC Divina sorgt ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt dafür, das keine Langeweile aufkommt. Für die Kleinen gibt es je nach Alter einen Kinder- /Jugendclub mit Animation. Das bordeigene Pantheon Theater hat Raum für 1600 Personen und ist sehr modern ausgestattet. Ein abwechslungsreiches Showangebot entführt Sie in fremde Welten und am Abend sorgt die futuristisch anmutende Diskothek und verschiedene Nachtclubs für Unterhaltung.

Wellness und Fitness

Ein traumhaftes Verwöhnprogramm bieten die MSC Aurea Spa Pakete an Bord (ggf. gegen Aufpreis). Hier werden zahlreiche Behandlungen wie beispielsweise eine Aroma- oder Chromotherapie, ein Türkisches Bad, Thalasso, Pediküre/Maniküre oder ein Friseurbesuch angeboten. Im Wellness- und Spa- Bereich sollte keiner Ihrer Wünsche unerfüllt bleiben. Für sportlich Aktive ist ein großes Sportprogramm vorhanden: es gibt eine Bowlingbahn, einen Volleyball- Basketball- und Tennisplatz, Shuffleboards und einen Yoga- Bereich. Im Fitness- Center kann gezielt trainiert werden und auch der eigens angelegte Parcour ist traumhaft für Jogger.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2012
  • Länge: 330 m
  • Tiefgang: 8,45 m
  • Tonnage: 139,072 BRT
  • Geschwindigkeit: 23 kn
  • Decks: 18
  • Passagiere: 4345
  • Besatzung: 1388
  • Sprachen an Bord: English
  • Zahlungsmöglichkeiten an Bord: Euro, VISA, MasterCard, American Express
  • Bordwährung: USD, EUR

Die MSC Divina gehört seit 2012 zur MSC-Flotte. Als Schiff mit Hauptaugenmerk auf Entertainment und Wellness ist der Luxusliner Teil der Fantasia-Klasse. Der italienische Stil an Bord kombiniert Modernität mit zeitloser Eleganz.

Lassen Sie sich im Aurea Spa von professionellen Fachkräften massieren oder gehen Sie in einem der vier Swimmingpools schwimmen. Zahlreiche Restaurants verwöhnen die Gäste mit den unterschiedlichsten kulinarischen Köstlichkeiten. Für die jungen Gäste gibt es an Bord der MSC Divina einen Kinderbereich mit Formel-1-Simulator. Außerdem für Entertainment sorgt zum Beispiel das interaktiven 4D Kino.

Ein besonderes Gefühl von Exklusivität vermittelt der MSC Yacht Club den Gästen. Es handelt sich dabei um einen First-Class Bereich mit 99 Suiten, einer Bar, einem Solarium und einem Pool mit Glaskuppel. In der Observation Lounge haben die Gäste immer den Blick auf das offene Meer und die Anlaufhäfen. Zum MSC Yacht Club gehört ebenso ein Butler-Service wie die mit Swarowski Steinen verzierte Treppe zwischen den Decks.

MSC Divina Bewertungen

8.0 / 10
Gut
Basiert auf 281 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
65
Gut (7-9)
159
Ok (5-7)
47
Schlecht (3-5)
9
Sehr Schlecht (1-3)
1
Detaillierte Bewertungen
Schiff
8.5 / 10
Kabine
8.4 / 10
Gastronomie
7.9 / 10
Ausflüge
6.9 / 10
Service
8.3 / 10
Sport
7.5 / 10
Unterhaltung
7.8 / 10
281 Bewertungen
Sortiert nach:
45 - 59 Jahre
01 September 2019
9.1 / 10
9.1 / 10
01 September 2019
ALEX W.
45 - 59 Jahre
8-tägige Kreuzfahrt bis Genua
Familiefamiliärabwechslungsreich
Persönliche Betreuung im Black Crab Restaurant bezüglich der Laktoseintoleranz unserer Tochter. Außerdem waren die Tanzstunden mit Dair und Diana sehr toll.
Man wusste im Buffet Restaurant selbst nach Nachfragen nicht was in den Gerichten enthalten war(zB. Vegetarisch, Vegan, Allergie). Es wäre ohne großen Mehraufwand leicht möglich, ALLE veganen Speisen als solche zu kennzeichnen.
45 - 59 Jahre
27 August 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
27 August 2019
Anita H.
45 - 59 Jahre
8-tägige Kreuzfahrt ab Marseille
Paarentspanntelegant
Der für unser Zimmer verantwortliche Angestellte war äusserst zuvorkommend und liebenswürdig. Schiff sehr chick. Personal hilfsbereit und freundlich. Ich mochte die Tanzangebote und die live-Musik draussen. Ich war sehr froh, dass es im Selbstbedienungsrestaurant die Möglichkeit gab, draussen zu essen. Meinem Partner gefiel der Fitnessraum. Es ist gut, dass es einen Bereich gibt, in dem man seine Ruhe an Deck haben kann. Dieser ist gekennzeichnet mit "nur Erwachsene". Die Kinder sind aber auf der lebhaften Seite überhaupt nicht das Problem, sondern die höllenlaute Musik und Animation.
Zu laute Animation, richtiges Geschrei beim Pool. Zu wilde und laute Musik bis in die Nachtessenszeit hinein. Tagsüber ist das schon recht, aber wenn es langsam etwas eindunkelt, sollte auch die Musik ruhiger und leiser werden. Ein Sonnenuntergang könnte romatisch sein, aber nicht bei lauter, harter Musik. Die Klimaanlage kann im Zimmer nicht völlig ausgeschaltet werden. Max. 24 Grad bekommt man hin. Ausserhalb des Zimmers war es viel kälter und uns viel zu kalt, für mich ist das auch gesundheitlich ein Problem. Am zweiten Tag, nachdem ich nur 30min drinnen gegessen hatte, hatte ich bereits Blasenbeschwerden. Die meisten Leute halten das besser aus, doch es ist völlig unnötig, dass die Leute im Sommer mit Jacke und in langen Hosen essen gehen müssen, weil sie sonst frieren. Das ist lästig und unökologisch und war das grösste Ärgernis. Wir konnten wegen meiner Kälteempfindlichkeit von den Angeboten drinnen, inklusive der bedienten Restaurants, nicht profitieren. Glücklicherweise liess man uns unbehelligt draussen essen, wenn wir unser Essen selbst raustrugen.

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Grosszügiger Platz. Sehr sauber. Platz, um alles zu verstauen. Die Farbgebung ist mit viel Dunkelbraun etwas düster.
35 - 44 Jahre
29 Juli 2019
9.7 / 10
9.7 / 10
29 Juli 2019
Sorin M.
35 - 44 Jahre
8-tägige Kreuzfahrt bis Genua
Familie mit Kleinkind(ern)entspanntfamiliärabwechslungsreich
45 - 59 Jahre
28 Juli 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
28 Juli 2019
Markus F.
45 - 59 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Familie
Dass Landgänge in mehreren Ländern möglich sind und dadurch die Reise sehr abwechslungsreich wird
Das sehr oft unhöfliche und unmotivierte Personal. Zudem merkt man, dass die Barkeeper, Kellner und Gastronomiehelfer wenig Ahnung von ihnem Job haben bzw dsss dies nicht ihr erlernter Beruf ist. Wenn Espressi in Kaffeschalen serviert werden ist alles gesagt. Sehr stark geärgert hat mich, dass der F1 Simulator nur 2x funktioniert hat, die Kegelbahn nur teilweise. Ich habe extra für meine Kids das Funpaket bestellt. Zudem durfte meine Tochter das 4D Kino nicht benutzen da dies erst ab 7 Jahren möglich ist, das stand aber nirgends bzw. würden wir nicht informiert. Das Drama war riesig.

Außenkabine Bella (Kat. O1):
Zu viert leider zu klein, wir hatten unsere leeren Koffer nicht mal mehr Platz
25 - 34 Jahre
28 Juli 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
28 Juli 2019
Nando D.
25 - 34 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Paar
Im Vergleich zur letzten Fahrt würde Kritik im Großen und Ganzen Ernst genommen und wurde meines Erachtens umgesetzt. Es war nicht mehr so schmutzig in den äußeren Barbereichen. Keine aufdringliches Verkaufspersonal wie bei den letzten 2 Fahrten.
Stark überteuerte Transfers vom Hafen zum Hafenausgang oder ins Stadtzentrum. Ein Stadtbus liegt bei 2 EUR bis 4 EUR p.P. . Ein Taxi für bis zu 4 Person in die Stadtzentren bei 10 EUR bis 20 EUR. MSC verlangt p.P. ca 15 EUR. Die Abendshows im Theater sind die gleichen wie noch vor 1 bis 2 Jahren. Nichts neues. Überteuerte Ausflüge. Kaum ruhige Bereiche. Abends laut an den Aussenbars .

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Kabine war von der Größe und Ausstattung wie beschrieben. Es gab keine Beschädigungen oder Sonstiges. Alles ok. Der Zustand des Bades sollte bezüglich der Reinigung überprüft und verbessert werden. Teilweise gab es in sichtbaren Bereichen schwarze Flecken. Ob das Schimmel sein kann, darüber kann jeder selbst urteilen. Reinigung ist dort ausbaufähig.
45 - 59 Jahre
28 Juli 2019
9.4 / 10
9.4 / 10
28 Juli 2019
Norbert E.
45 - 59 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Freundeentspanntelegant
Organisation, Sauberkeit, Essen, Erwachsenenbereich, Fitnessstudio, Besuch diverser Städte, Getränkepaket, Tischkellner mit Assistent !!! 1st Sitzung erst La Crabbe Tisch 473 !! seeehr aufmerksam!
Hauptsaison, früher war Frühstück und Mittagessen im Restaurant "a la carte", Zimmerservice ziemlich schwach ( 3 Tage Programm in falscher Sprache, 4x KEIN Wechsel der Strandtücher, leere Dosen und Gläser blieben im Zimmer-- Kleinigkeiten aber schade)

Innenkabine Fantastica (Kat. I2):
größer als erwartet
25 - 34 Jahre
22 Juli 2019
3.6 / 10
3.6 / 10
22 Juli 2019
Manuela W.
25 - 34 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Freundeabwechslungsreich
Abendessen im Restaurant war sehr gut. Die Ein- und Auschecken funktionierte perfekt. Das Kabinenpersonal auf Deck 11 war sehr bemüht.
Getränkepakete und Landausflüge viel zu teuer. Keine Mitternachtsbuffets mehr. Wir waren neun Personen, davon waren vier Raucher, pro Person erhält man nur mehr eine Schachtel Zigaretten in 24 Stunden,
35 - 44 Jahre
21 Juli 2019
8.3 / 10
8.3 / 10
21 Juli 2019
Andrea S.
35 - 44 Jahre
In 8 Tagen nach Genua
Familie
Jeden Tag in einer anderen Stadt/einem anderen Land zu sein
Die Lautstärke vor allem beim Essen im Büfettrestaurant.

Innenkabine Bella (Kat. I1):
War schon etwas eng aber doch bestmöglich aufgeteilt
> 69 Jahre
17 Juli 2019
5.4 / 10
5.4 / 10
17 Juli 2019
Doris D.
> 69 Jahre
In 8 Tagen nach Genua
Familieentspannt
das überaus freundliche und effiziente Personal. z.B an den Kaffeebars haben die Leute selbst in Stoßzeiten nie die Freundlichkeit und den Überblick verloren. das überaus
Unser Flug ging erst 14.50h,w ir mussten aber schon 8.30h zum Busshuttle. Obstangebot mehr als arm. Die angebotenen Landusflüge sind das Geld nicht wert. Nur Stadtgang und Pause und zurück- Bi Tarquinia Weltkulturerbe Etruskergräber böte sich doch zur Besichtigung an!!!!

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
fußböden sehr in die Jahre gekommen.
45 - 59 Jahre
01 Juli 2019
9.3 / 10
9.3 / 10
01 Juli 2019
Sabine P.
45 - 59 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Familieentspanntinspirierend
Das Personal an Land und an Bord war wie in Vergangenheit bei MSC sehr professionell und freundlich. Es war überall sauber und gepflegt. Positiv aufgefallen ist uns auch der Bereich "Adults only", was sehr zur Entspannung beigetragen hat.
Leider haben wir im Vergleich zu vorherigen Kreuzfahrten mit MSC ein weniger reichhaltiges Buffet vorgefunden. Am Nachmittag fehlten Ananas und Wassermelone, das Obstangebot war hier leider zweite Wahl. Auch war beispielsweise das Käseangebot und Salatbuffet nicht mehr so reichhaltig. Allerdings muss man sagen, dass es immer noch Passagiere gibt, die sich die Teller vollschaufeln und dann das meiste zurücklassen. Diese Menschen sollte das Personal auch zurechtweisen dürfen...

Außenkabine Bella (Kat. O1):
Die Kabine war sehr geräumig und stets super sauber