Mariner of the Seas

-25%

Kreuzfahrten mit der Mariner of the Seas

Die Mariner of the Seas gehört zur Voyager Klasse der Reederei Royal Caribbean International. Sie wurde 2003 in Dienst gestellt und ist damit das neuste Schiff ihrer Klasse. Bis zu 3114 Passagiere können auf diesem Schiff ihre Kreuzfahrt genießen.

Sie bietet ein Eislaufstadion mit 900 Tribünenplätzen, eine 10m hohe Kletterwand und hat darüber hinaus noch viele andere Sport- und Freizeitaktivitäten zu bieten.

Verschiedene Lounges, Bars und Restaurants runden das Bild ab und verwöhnen den Gast mit kulinarischen Gaumenfreuden aus aller Welt.

Die Mariner of the Seas verfügt darüber hinaus über diverse Business-Einrichtungen, wie einen Sitzungsraum für Meeting in ganz besonderer Atmosphäre, unterteilbare Konferenzräume, viele Präsentationsmöglichkeiten und einen Empfangsbereich für bis zu 400 Personen.

Eine Mariner of the Seas Kreuzfahrt ist einfach ein unvergessliches Erlebnis für jung und alt.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    311 m
  • Passagiere
    3114
  • Anzahl der Schiffsdecks
    15
  • Baujahr
    2004

Mariner of the Seas Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Mariner of the Seas Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Mariner of the Seas Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Location : Deck 2
Occupancy : 1
Amenities:
  • Bad mit Dusche
  • Sitzbereich
  • Schminktisch
  • Haartrockner
  • Fernseher, Radio, Telefon
Cabin size : 9.8 m²

Mariner of the Seas Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

An Bord der Mariner of the Seas werden Sie sich ganz bestimmt wohl fühlen. Ob komfortable Innen- oder Außenkabinen, Balkonkabinen oder die etwas luxuriöseren Suiten, Sie entscheiden welche der Kategorien Sie am besten zu Ihnen passt und in welcher Sie am liebsten wohnen möchten.

Essen und Trinken

Eine Vielzahl an (Spezial-) Restaurants, Bars und Cafés bieten Ihnen abwechslungsreiche Speisen. Ob italienische Köstlichkeiten im Portofino, Meeresfrüchte im Chops Grille, amerikanische Spezialitäten im Johnny Rockets oder ein leckeres Eis bei Ben & Jerry's genießen, die Auswahl könnte kaum größer sein.

Sollten Sie mal keine Lust haben in einem der Restaurants zu speisen, so steht Ihnen der Kabinenservice zur Verfügung, d.h. Sie können sich zwischen 05:00 und 24:00 Uhr kalte und warme Speisen bestellen und diese dann ganz gemütlich in Ihrer Kabine verzehren.

In der Vintages Weinbar können Sie eine Vielzahl an sorgfältig ausgewählten Weinen genießen. Des Weiteren können Sie es sich in einer der Bars oder einem der Cafés bei einem Cocktail oder einem Kaffee gemütlich machen und abschalten.

Unterhaltung/ Aktivitäten

Ein äußerst vielfältiges Angebot an Unterhaltung und Aktivitäten zeichnet die Mariner of the Seas aus. Auf der Eislaufbahn können Sie sowohl Ihr Können zeigen als auch bei regelmäßigen Shows das der Künstler bewundern. Des Weiteren befindet sich an Bord ein Theater, welches sich über drei Etagen erstreckt, in dem zahlreiche Musicals und andere Aufführungen stattfinden. Im Filmraum können Sie hingegen in einem etwas kleineren Kreis aktuelle Kinofilme anschauen. Im Kasino können Sie bei einer Runde Poker oder Black Jack Ihr Glück versuchen oder in der Schooner Bar den Klängen sanfter Klavier Musik lauschen. Eine Vielzahl weiterer Bars und sogar ein Nachtclub rundet das Angebot ab.

Wellness/Fitness

Im Day Spa vollkommen entspannen und Energie tanken, im Fitnessbereich sich nach Lust und Laune an modernsten Geräten auspowern, auf der 9-Loch Minigolfanlage Ihr Können beweisen oder auf dem großen Spielfeld bei einer Partie Basketball oder Volleyball Anschluss finden, das Angebot an Wellness und Fitness ist äußerst vielfältig.

Shopping

Eine Vielzahl an Geschäften lädt zum Shoppen ein. Kosmetik, Bekleidung und vieles mehr finden Sie an Bord der Mariner.

Dresscode

Tagsüber empfiehlt sich eine sportlich und legere Kleidung. Für den Abend sollten Sie legere, gepflegte und festliche Bekleidung einplanen, die sich nach dem Abendprogramm richtet. Für Landausflüge sollten Sie bequeme Schuhe im Gepäck haben.

Hinweis zu mitreisenden Kindern

Auf Reisen mit der Mariner of the Seas gelten alle Personen unter 18 Jahren als minderjährig. Sie benötigen ebenso wie junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren eine volljährige Aufsichtsperson.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2003
  • Länge: 311 m
  • Tonnage: 138.000 BRT
  • Geschwindigkeit: 22 Knoten
  • Anzahl der Decks: 15
  • Passagiere: 3114
  • Besatzung: 1.181
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US Dollar
  • Internet: An Bord gibt es ein Internetcafé. Die Nutzung ist kostenpflichtig.

Mariner of the Seas Bewertungen

7.6 / 10
Gut
Basiert auf 48 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
8
Gut (7-9)
24
Ok (5-7)
16
Schlecht (3-5)
0
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.6 / 10
Kabine
8.7 / 10
Gastronomie
7.6 / 10
Ausflüge
6.1 / 10
Service
8.9 / 10
Sport
7.1 / 10
Unterhaltung
6.9 / 10
48 Bewertungen
Sortiert nach:
45 - 59 Jahre
07 September 2018
9.4 / 10
9.4 / 10
07 September 2018
Lothar G.
45 - 59 Jahre
5-tägige Kreuzfahrt bis Miami
Familieentspanntinspirierendelegantabwechslungsreich
Essen war sehr gut, ebenso der Service der Kellner. Fitnesscenter super.
Bei der Buchung der Reise war eine Promotion beinhaltet (Deluxe-Getränkepaket). Meine Tochter hat diese Promotion nicht erhalten, obwohl diese Promotion der Doppelkabine zugeordnet war.

Balkonkabine (Kat. 4D):
Betten war sehr gut. Einzig die Dusche war ein wenig zu klein.
60 - 69 Jahre
30 April 2018
6.0 / 10
6.0 / 10
30 April 2018
Max M.
60 - 69 Jahre
Sonstige
Single
Personal war O.K. Kabine war gut.
Organisation sowohl Caribean wie auch Reisebüro Dreamliner. Warum ? Die Informationen hauptsächlich wegen den benötigten Visas für Indien und Oman waren falsch, irreführend und gegenteilig ! Beispiele: 1 x schrieb Dreamliner, man brauche kein Visa für Indien und Oman, wenn man auf dem Schiff bleibe. => Ganz falsch ! 1 x schrieb Carebean man brauch wohl Visa sowohl für Indien und Oman und, der Passagier habe das bitteschön selber zu organisieren; und gab auch einen Link für zu einem Indien e-Visa und Oman e-Visa, mit der Empfehlung, man solle nicht via einen Broozer die Visas besorgen, sondern direkt. => Aber das ging nicht ! ! O.K. Sie dürfen sagen ich sei nicht fähig. Via einen Broozer ging es dann, wenigstens das e-Visa für Indien. Für Oman ging es nicht. Aber ich verbratete Stunden vor dem PC für diesen Mist. Empfehlung von mir: Laufen Sie Indien nicht mehr an. Auf dem Schiff konnte ich dann das Indien - Visa ausdrucken. Für Oman brauchte es dann offenbar keines mehr. Aber Oman = Muscat (ohne Nuss) war überhaupt nicht sehenswert. Zu den Ausflügen: Via Internet konnte ich Ihr Angebot für "Wonders of Dubai mit Visit at the Top" nicht buchen, weil ich bei meiner ausgefüllten Thaiadresse beim Bezirk nur einen Staat von den USA auswählen konnte. Machte ich das nicht, so ging es nicht. Ich meldete das sowohl Caribean, wie auch den Dreamliners, aber Antwort kam keine. . Auf dem Schiff konnte ich dann buchen für + 20 $ mehr. Zum Essen: 6 Na ja, es war soweit ja O.K. hätte ich nicht den Vergleich zu Saphire Princesse, könnte ich sogar sagen es war gut. Vom Platz her, beim Buffet Restaurant, ich ging dann halt, wenn es weniger Leute hatte. Zu Bewertung: Ich weiss nicht was "entschleunigend" ist, so hielt ich mich an das Ausschlussverfahren. Zu Gutschein: Sie brauchen mir den Gutschein € = 20.- nicht zu machen. Ich werde voraussichtlich nie mehr mit der Carebean fahren.

Innenkabine (Kat. 3V):
Genau
60 - 69 Jahre
24 April 2018
8.0 / 10
8.0 / 10
24 April 2018
Brigitte S.
60 - 69 Jahre
Emirate und Orient,Indischer Ozean,Asien
Paar
Internationales Publikum, gutes Entertainment und sehr freundliches Personal.
Sauberkeit und Abnutzung des Schiffes.

Balkonkabine (Kat. 3D):
Sauberkeit zu Beginn der Kreuzfahrt und übler Geruch besonders beim abgewohnten Teppichboden und den Kopfkissen. Es roch wie im Altenheim mit halbtoten Menschen.
60 - 69 Jahre
05 April 2018
6.9 / 10
6.9 / 10
05 April 2018
Otto N.
60 - 69 Jahre
Singapur und Thailand entdecken
Paarabwechslungsreich
Route
Caos nach Landausflug KualaLumpur +alle gleichzeitig zurück - 40 Min wartezeit in der Sonne ohne Getränke vor betreten des Schiffes

Innenkabine (Kat. 6V):
Guter Standard
45 - 59 Jahre
03 April 2018
8.9 / 10
8.9 / 10
03 April 2018
Andrea G.
45 - 59 Jahre
Singapur und Thailand entdecken
Paarentspanntinspirierendabwechslungsreich
die freundlichkeit des Personals,sowie das Abendessen waren erstklassignichts
nichts

Balkonkabine (Kat. 2D):
der Balkon und die Größe hat uns sehr gefallen
45 - 59 Jahre
02 April 2018
9.2 / 10
9.2 / 10
02 April 2018
Hampeter
45 - 59 Jahre
Singapur und Thailand entdecken
Paarentspanntabwechslungsreich
Es war ein sehr schöne Reise und an Bord hat alles wunderbar geklappt. Das Essen war sehr gut und alle Mann an Bord freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Alle An- und Ablegemanöver waren pünktlich und die Liegezeiten bis auf Kuala Lumpur ausreichend lang. Die Unterhaltungsprogramm war abwechselungsreich und der Service unaufdringlich. Rundum eine gelungene Reise.
Es gab nichts zu beanstanden.

Innenkabine (Kat. 6V):
Die Innenkabine war angenehm groß und tadellos. Wir hatten die Betten auseinandergestellt und somit mehr Platz in der Mitte. Sogar ein klienes Sofa war vorhanden.
> 69 Jahre
31 März 2018
7.3 / 10
7.3 / 10
31 März 2018
Günter E.
> 69 Jahre
Singapur und Thailand entdecken
Paarentspannt
nicht so viel im Vergleich mit anderen Anbietern
viel zu laute Musik im Poolbereich und völlig unverständliche Durchsagen. Auch die verzerrt und zu laut. Bewirtung im Restaurantbereich umständlich

Balkonkabine (Kat. 2D):
Kabine war geräumig, sauber, also völlig ok
45 - 59 Jahre
31 März 2018
8.3 / 10
8.3 / 10
31 März 2018
Gerd I.
45 - 59 Jahre
Singapur und Thailand entdecken
Arbeitskollegenentspanntabwechslungsreich
Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit des Personals. Schiff hat für die Personenzahl ausreichend Platz.
Das Hotel in Singapur war wirklich grenzwertig. Alter abgewohnter Kasten. Einzig die Lage war positiv. Personal war freundlich.

Innenkabine (Kat. 6V):
Kabine ausreichend groß, jedoch schon deutliche Abnutzungserscheinungen sichtbar. Insbesondere das Bad ist renovierungsbedürftig.
60 - 69 Jahre
31 März 2018
7.7 / 10
7.7 / 10
31 März 2018
Fritz E.
60 - 69 Jahre
Singapur und Thailand entdecken
Paarabwechslungsreich
Eine interessante Reise
Die Landausflüge waren zum Teil Verkaufsfahrten

Balkonkabine (Kat. 2D):
War schon veraltet, abgenutz, aber sauber
60 - 69 Jahre
03 März 2018
7.6 / 10
7.6 / 10
03 März 2018
Volker B.
60 - 69 Jahre
Reise ab Singapur über Penang genießen
Single

Außenkabine (Kat. I):
Manchmal Wasser im Duschraum. Könnte nicht behoben werden. Liegt am Schiff sagte der Stuart.

Die Mariner of the Seas gehört zur Voyager Klasse der Reederei Royal Caribbean International. Sie wurde 2003 in Dienst gestellt und ist damit das neuste Schiff ihrer Klasse. Bis zu 3114 Passagiere können auf diesem Schiff ihre Kreuzfahrt genießen.

Sie bietet ein Eislaufstadion mit 900 Tribünenplätzen, eine 10m hohe Kletterwand und hat darüber hinaus noch viele andere Sport- und Freizeitaktivitäten zu bieten.

Verschiedene Lounges, Bars und Restaurants runden das Bild ab und verwöhnen den Gast mit kulinarischen Gaumenfreuden aus aller Welt.

Die Mariner of the Seas verfügt darüber hinaus über diverse Business-Einrichtungen, wie einen Sitzungsraum für Meeting in ganz besonderer Atmosphäre, unterteilbare Konferenzräume, viele Präsentationsmöglichkeiten und einen Empfangsbereich für bis zu 400 Personen.

Eine Mariner of the Seas Kreuzfahrt ist einfach ein unvergessliches Erlebnis für jung und alt.