Explorer of the Seas

-2%

Kreuzfahrten mit der Explorer of the Seas

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.

Mit einer Gesamtlänge von 311m ist die Explorer of the Seas, genau wie ihre Schwesternschiffe, eines der größten Kreuzfahrtschiffen der Welt.

Das Design des Schiffes orientiert sich an den Formen, Farben und Einrichtungen eines klassischen Kreuzfahrt Luxusliners.

Die maximal 3.114 Passagiere an Bord verteilen sich so auf das ganze Schiff und ermöglichen jedem einzelnen Gast, seine Kreuzfahrt in Ruhe zu erleben und zu genießen.

Aber auch für Möglichkeiten eines aktiven Schiffsurlaubes ist gesorgt. Die Explorer of the Seas ist wie die Adventure of the Seas und die Oasis of the Seas mit einem Eislaufstadion ausgerüstet. Auch eine eigene Kunst- und Foto-Galerie sowie eine Minigolfbahn sind vorhanden.

Für ganz besondere Momente ist auch eine eigene Kapelle an Bord. Das ermöglicht Trauungen in ganz besonderer Atmosphäre und kann so gleich mit einer Hochzeits-Reise verbunden werden.

Die Explorer of the Seas verfügt über 1557 von Kabinen, von denen sind 26 behindertengerecht und barrierefrei.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    311 m
  • Passagiere
    3114
  • Anzahl der Decks
    15
  • Baujahr
    2000

Explorer of the Seas Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Explorer of the Seas Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Explorer of the Seas Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabine wählen 
Lage : Deck 6 und 7
Maximale Belegung : 4
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Sitzbereich
  • Schminktisch
  • Minibar
  • Haartrockner
  • Fernseher, Telefon
  • Minibar oder Kühlschrank
  • Safe
  • 24-Stunden-Kabinenservice verfügbar (Zuschlag für Nachtservice)
Kabinengröße : 14 m²

Explorer of the Seas Kabinen


Kabine wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Die Explorer of the Seas bietet für jeden Geschmack etwas Passendes: Wohnen Sie in komfortable Innen- oder Außenkabinen, Balkonkabinen oder in luxuriöseren Suiten.

Essen und Trinken

An Bord haben Sie eine große Auswahl an (Spezial-) Restaurants, Bars und Cafés. Dinieren Sie beispielsweise im Johnny Rockets, einem Restaurant im Stil der 50er Jahre, oder im Portofino, einem italienisches Spezialitätenrestaurant. Haben Sie einmal keine Lust in einem der Restaurants zu speisen, so steht Ihnen der Kabinenservice zur Verfügung.

Unterhaltung/ Aktivitäten

15 Decks bieten genügend Platz für zahlreiche Aktivitäten. Ein Highlight der Explorer of the Seas ist das dreigeschossige Theater, in welchem Musicals und Aufführungen von bekannten Künstlern bestaunt werden können. Versuchen Sie Ihr Glück im bordeigenen Casino Royal bei einer Partie Black Jack, Roulette und vielem mehr. Besuchen Sie auch den DJ-Nightclub und schwingen Sie das Tanzbein oder entspannen Sie in einer der zahlreichen thematisch verschieden gestalteten Bars.

Wellness/Fitness

Ob Fitnesscenter, Full-Size Sportfelder für Fußball, Basketball sowie auch Volleyball, einer Eislaufbahn oder einer 9-Loch Minigolfanlage, an Bord haben Sie jede Menge Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Erklimmen Sie an der Kletterwand luftige Höhen oder tauchen Sie ein in das kühle Nass auf dem Hauptdeck.

Shopping

Die große Royal Promenade erstreckt sich über vier Decks und bietet Ihnen eine Vielzahl an Geschäften und Speiselokalitäten.

Dresscode

Tragen Sie tagsüber sportliche gemütliche Kleidung. Für den Abend sollte legere, gepflegte und festliche Bekleidung in Ihrem Reisegepäck nicht fehlen. Für Landausflüge empfiehlt es sich, bequeme Schuhe mit dabei zu haben.

Hinweis zu mitreisenden Kindern

Auf Reisen mit der Explorer of the Seas gelten alle Personen unter 18 Jahren als minderjährig. Sie benötigen ebenso wie junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren eine volljährige Aufsichtsperson.

Besonderheit

Die Explorer bietet eine umfangreiche technische Ausstattung für Tagungen und Events.

Schiffsdaten
  • Inbetriebnahme: Oktober 2000
  • Renovierung: Oktober 2005
  • Länge: 311 m
  • Tonnage: 138.000 BRT
  • Geschwindigkeit: 23,7 Knoten
  • Anzahl der Decks: 15
  • Passagiere: 3114
  • Besatzung: 1.185
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US Dollar
  • Internet: An Bord gibt es ein Internetcafé. Die Nutzung ist kostenpflichtig.

Explorer of the Seas Bewertungen

8.3 / 10
Gut
Basiert auf 8 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
3
Gut (7-9)
4
Ok (5-7)
1
Schlecht (3-5)
0
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.9 / 10
Kabine
9.6 / 10
Gastronomie
9.5 / 10
Exkursionen
8.7 / 10
Service
8.9 / 10
Sport
7.5 / 10
Unterhaltung
6.2 / 10
8 Bewertungen
Sortiert nach:
45 - 59 Jahre
09 Januar 2017
8.9 / 10
8.9 / 10
09 Januar 2017
Manfred F.
45 - 59 Jahre
Weihnachten Down Under
PaarentspanntAbwechslungsreich
Sehr gute Speisen, abwechslungsreich und sehr nettes, bemühtes Service. Für Raucher großzügige Möglichkeiten seiner Sucht nachkommen zu können.
In die Jahre gekommenes Schiff(tw. desolate Poolsessel etc.,), überteuerte Landausflüge, insbesondere FS03 Tropical Delight, von wegen beautiful Resort, Internet- und Fotokosten sehr übertrieben.

Balkonkabine Deluxe (Kat. E3):
Ausreichende Größe,sauber.
> 69 Jahre
05 Januar 2017
9.2 / 10
9.2 / 10
05 Januar 2017
Oswald B.
> 69 Jahre
Paar
35 - 44 Jahre
11 Dezember 2016
6.0 / 10
6.0 / 10
11 Dezember 2016
Alexandra M.
35 - 44 Jahre
Sonstige
PaarentspanntAbwechslungsreich
Die ICE Show und die Tänzer Starbucks auf dem Schiff in sehr guter Qualität
Die Shows waren katastrophal schlecht besetzt und nicht gut ebenso wie die Paraden auf der Royal Promenade

Junior Suite (Kat. JS):
Junior Suite war mit begehbarem Kleiderschrank und großem Bad Allerdings hat man das Alter des Schiffes trotz Renovierung im Bad bemerkt das war unschön
60 - 69 Jahre
16 November 2016
8.4 / 10
8.4 / 10
16 November 2016
Hans D.
60 - 69 Jahre
Transpazifik von Seattle nach Sydney
PaarentspanntAbwechslungsreich
schönes Schiff, guter Service in Bedien- und Buffetrestaurant, gutes Essen (auch Allergien werden berücksichtigt), schöne Route, kein Engpass bei Sonnenliegen auf Deck
alle Unterhaltungsangebote im Theater und überall entschieden zu laut (Gesang wird zu unverständlichem Geschrei...); Internet nur tageweise erhältlich und "am Stück" zu verbrauchen; kein Weinpaket wie auf Homepage angeboten; kein europäischer Fernsehsender

Garantiekabine Balkon (Kat. X):
geräumig, gut ausgestattet; leider nur Minitresor, zu klein für IPad
10 Oktober 2014
7.5 / 10
7.5 / 10
10 Oktober 2014
Freundeentspanntfaszinierendvielfältig

Royal Caribbean, Explorer of the Seas, Balkonkabine Superior (Kat. D2):
Sehr kleiner Balkon \r\nDusche in die Jahre gekommen
45 - 59 Jahre
29 Juni 2012
9.0 / 10
9.0 / 10
29 Juni 2012
45 - 59 Jahre
Familieentspanntfamilialfaszinierendaufregendelegantvielfältig

Royal Caribbean, Explorer of the Seas, Außenkabine Family (Kat. FO):
Wir hatten mit unseren beiden Kindern im Teenageralter eine Familienkabine an der Außenseite der Explorer. Die Kabine ist mit 25m² für Schiffmaßstäbe sehr geräumig. Ein Doppelbett und zwei Klappbetten waren leicht räumlich getrennt, dazu gab es noch ein Sofa mit Sessel, Schrank, Kommode, etc. Das Bad war groß genug. Täglich wurde 2x geputzt und aufgeräumt, man musste prinzipiell keinen Finger krumm machen. Bettwäsche und Handtücher wurden täglich gewechselt. Die Klappbetten wurden vom Personal morgens an die Wand geklappt und Abends während wir beim Abendessen waren wurden die Betten für die Nacht wieder hergerichtet. Kabine war tip top sauber und gepflegt.
35 - 44 Jahre
29 Juni 2012
8.1 / 10
8.1 / 10
29 Juni 2012
35 - 44 Jahre
Paarentspanntfamilialelegant

Royal Caribbean, Explorer of the Seas, Balkonkabine Superior (Kat. D1):
Wir haben uns für eine Deluxe Balkonkabine entschieden und waren froh über unsere Wahl. Wir hatten genügend Platz für unser Gepäck. Auf 19 m² gab es ein Doppelbett, ein Sofa mit Tisch, Kommode, Schreibtisch, Fernseher und allem was noch standardmäßig in ein 4-Sterne Hotelzimmer gehört. Das Bad fanden wir relativ geräumig. Auf dem Balkon gab es eine zwei Stühle mit Tisch und einer Liege. Zu beiden Seiten des Balkons sind Trennwände, die eine Intimsphäre und Ruhe garantieren.
35 - 44 Jahre
19 Juni 2012
9.1 / 10
9.1 / 10
19 Juni 2012
35 - 44 Jahre
Freundeentspanntfamilialfaszinierend

Royal Caribbean, Explorer of the Seas, Balkonkabine Deluxe (Kat. E2):
Wir hatten zu dritt eine tolle Deluxe Balkonkabine mit Doppelbett, Sofabett, Bad mit Dusche und WC, Fernseher, Schrank und Kommode und Safe. Das beste an der Kabine war der Balkon mit Liegestühlen, auf dem wir viele tolle Stunden in der Karibik verbracht haben. Die Kabine wurde mehrmals täglich von einem netten Steward aufgeräumt und geputzt.

Mit einer Gesamtlänge von 311m ist die Explorer of the Seas, genau wie ihre Schwesternschiffe, eines der größten Kreuzfahrtschiffen der Welt.

Das Design des Schiffes orientiert sich an den Formen, Farben und Einrichtungen eines klassischen Kreuzfahrt Luxusliners.

Die maximal 3.114 Passagiere an Bord verteilen sich so auf das ganze Schiff und ermöglichen jedem einzelnen Gast, seine Kreuzfahrt in Ruhe zu erleben und zu genießen.

Aber auch für Möglichkeiten eines aktiven Schiffsurlaubes ist gesorgt. Die Explorer of the Seas ist wie die Adventure of the Seas und die Oasis of the Seas mit einem Eislaufstadion ausgerüstet. Auch eine eigene Kunst- und Foto-Galerie sowie eine Minigolfbahn sind vorhanden.

Für ganz besondere Momente ist auch eine eigene Kapelle an Bord. Das ermöglicht Trauungen in ganz besonderer Atmosphäre und kann so gleich mit einer Hochzeits-Reise verbunden werden.

Die Explorer of the Seas verfügt über 1557 von Kabinen, von denen sind 26 behindertengerecht und barrierefrei.