Britische Inseln Kreuzfahrten

Lassen Sie sich von mystischen Landschaften, geheimnisvollen Burgen und Schlössern sowie von lebhaften Städten verzaubern.

Britische Inseln

Die Vielzahl der Britischen Inseln wird erst auf einer Kreuzfahrt deutlich. Denn neben den prominenten Hauptdarstellern England und Irland zählen insgesamt beinahe 600 kleinere Inseln zum Einzugsgebiet.

Dieses lässt sich naturgemäß am besten per Schiff erkunden. Auf weiten Teilen der Route steht die Natur folglich im Mittelpunkt, denn die typisch zerklüfteten britischen Küstenlandschaften geben eine unvergleichliche Kulisse vor. Schroffe Klippen, steile Hänge, versteckte Strände und dahinter grüne Landschaften, soweit das Auge reicht: Postkarten-Panoramen sind auf Kreuzfahrten entlang der Britischen Inseln die Regel.

Die einzigartige Faszination der Britischen Inseln lebt gleichermaßen von historischen Städten, darunter Metropolen wie London, Dublin, Belfast oder Edinburgh, und sagenumwobenen Hot-Spots wie Loch Ness in Schottland. Die geographische Lage erlaubt es Ihnen außerdem, die Kreuzfahrt auf weitere tolle Gebiete auszudehnen, zum Beispiel zu den Faröer Inseln oder nach Norwegen mit seinen wunderbaren Fjord-Landschaften.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Kreuzfahrten ab Southampton
Reise rund um die Britischen Inseln
Reise rund um die Britischen Inseln
12 Nächte auf der Norwegian Jade
 17.09.2018
p.P.ab 2219 €
Die Britischen Inseln Entdecken
Die Britischen Inseln Entdecken
12 Nächte auf der Caribbean Princess
 01.05.2017
p.P.ab 1045 €
Die Britischen Inseln bereisen
Die Britischen Inseln bereisen
12 Nächte auf der Norwegian Jade
 04.05.2018
p.P.ab 2779 €
Über Malaga nach Southampton
Über Malaga nach Southampton
14 Nächte auf der Independence of the Seas
 02.09.2017
p.P.ab 1408 €
Über Cagliari nach Southampton
Über Cagliari nach Southampton
14 Nächte auf der Navigator of the Seas
 Juli 2017 - September 2018
p.P.ab 1616 €
  Reduzierte Angebote
Ab/bis Hamburg rund um Großbritannien
Ab/bis Hamburg rund um Großbritannien
10 Nächte auf der MSC Preziosa
 24.08.2017
p.P.ab 1349 €
Britische Inseln & British Open
Britische Inseln & British Open
12 Nächte auf der Celebrity Eclipse
 13.07.2018
p.P.ab 2219 €
Charme der Britischen Inseln
Charme der Britischen Inseln
12 Nächte auf der Celebrity Eclipse
 06.08.2018
p.P.ab 2489 €
Britische Inseln ab Rotterdam
Britische Inseln ab Rotterdam
14 Nächte auf der Queen Elizabeth
 15.07.2018
p.P.ab 2698 €
Juwelen der britischen Inseln
Juwelen der britischen Inseln
12 Nächte auf der MS Hamburg
 01.08.2018
p.P.ab 1599 €
  Kreuzfahrten inkl. Flug
Britische Inseln ab Rotterdam
Britische Inseln ab Rotterdam
14 Nächte auf der Queen Elizabeth
 15.07.2018
p.P.ab 2698 €
Britische Inseln ab Dublin
Britische Inseln ab Dublin
9 Nächte auf der MS Europa 2
 10.09.2018
p.P.ab 5266 €
Reise zu der immer grünen Insel
Reise zu der immer grünen Insel
9 Nächte auf der MS Europa 2
 01.09.2018
p.P.ab 5541 €
Rund um Irland ab Bremerhaven
Rund um Irland ab Bremerhaven
11 Nächte auf der MS Hanseatic
 12.05.2018
p.P.ab 5295 €
Das britische Königreich bereisen
Das britische Königreich bereisen
13 Nächte auf der MS Bremen
 10.06.2018
p.P.ab 5454 €
Häfen Britische InselnFinden Sie hier alle wichtigen Häfen
Southampton, Großbritannienab
159 €

Southampton ist eine Hafenstadt an der Südküste Englands und der Ausgangspunkt vieler Kreuzfahrten und des Fracht- und Güterverkehrs. Der Hafen ist das wirtschaftliche Zentrum der Stadt und Hauptarbeitgeber, Tendenz steigend. Zudem haben Ölraffinerien zweier Ölkonzerne hier ihren Sitz. Aber auch als Universitätsstadt hat Southampton sich etabliert. Das Klima von Southampton ist warm und gemäßigt mit gleichmäßigen Niederschlägen.

Das Maritime Museum in einem Lagerhaus aus dem 14. Jahrhundert bietet eine dauerhafte Ausstellung der Titanic-Geschichte, die bekanntlich von Southampton in See stach. Ebenfalls empfehlenswert, die City Art Gallery mit Werken von modernen Malern und englischen Klassikern. Sehenswert auch das „ Medieval Merchants House.“

Dublin, Irlandab
845 €

Die Hauptstadt der Republik Irland liegt an der Mündung des Flusses Liffey an der Ostküste des Landes. Berühmt ist Dublin für sein Brauwesen, allen voran das einmalige Guiness. Heute hat auch Industrie seine Wurzeln in Dublin, wie die Pharmazie, Google, Microsoft, Facebook, Luftfahrtgesellschaften und weitere Dax-Unternehmen. Das Klima ist maritim, gekennzeichnet von milden Wintern und kühlen Sommern.

Das meist besuchteste Gebäude Dublins ist das Guiness Storehouse. Für ein kulturelles Ereignis sorgt die Dublin Castle, eine Festung aus dem Mittelalter. Die Half Penny Bridge, die berühmteste Brücke und das Wahrzeichen der Stadt, ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Belfast, Nordirlandab
1045 €

Belfast ist die Hauptstadt Nordirlands und hat ca. 280.000 Einwohner. Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Lagan. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Rathaus, das 1894 erbaute Theater in der Innenstadt, das Schloss Cave Hill sowie die Queen's University, die einen schönen Botanischen Garten hat und architektonisch einen Blick wert ist. Ferner finden sich im Ulster Museum Funde des im Jahre 1588 gesunkenen Schiffs 'Girona'. Die im neoromanischen Stil erbaute St. Anne's Cathedral gehört zu den bedeutesten Kirchen der Stadt. Des Weiteren ist die legendäre Musikszene eine bekannte Eigenschaft Belfasts.

London/Dover, Großbritannienab
299 €

In der Nähe von London liegt die Hafenstadt Dover. Das erste was Ihnen auf den Weg dort hin begegnen wird sind die White Hills of Dover. Weiße imposante Klippen, die die Küstenlinie Englands bilden mit einem unbezahlbaren Blick auf den Ärmelkanal und Frankreich, wenn sie bestiegen werden. Doch die Hauptattraktion der Hafenstadt ist das Dover Castle. Eine Festung, die seit 1180 eine wichtige Rolle in Englands Geschichte spielt.

Cobh (Cork), Irlandab
845 €

Cobh, im Süden Irlands, ist ein pittoresker Ort voller Charme. Er liegt an einem der größten Naturhäfen der Welt, dem Cork Harbour. Lernen Sie die Herzlichkeit der Iren kennen, erkunden Sie den Ort und besuchen Sie die St. Colman's Kathedrale. Bei einem Besuch in einem typisch irischen Pub und dem Titanicmuseum erfahren Sie sicher viel über die irische Lebensweise und Historie. Im Heimatkundemuseum der Stadt, das Cobh Heritage Centre, werden Ihnen die Umstände und Ursachen, die der damalige Auswandererhafen mit sich brachte, nahe gelegt.

Langeweile kann in dieser Stadt nicht aufkommen. Es gibt eine Vielfalt an Möglichkeiten einen interessanten und aufregenden Aufenthalt zu genießen.

Liverpool, Englandab
1186 €

Die historische Hafenstadt liegt im Nordwesten Englands und hat eine Einwohnerzahl von ca. 435 500. Liverpools Hafen ist der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens und der historische Teil wurde 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Des Weiteren war die Stadt im Jahr 2008 Europäische Kulturhauptstadt. Liverpool ist vor allem durch den Sport und die vielseitige Musikszene bekannt. Der FC Liverpool und die Beatles sind wohl die Berühmtesten. An Sehenswürdigkeiten mangelt es der Stadt nicht. Von Bauwerken und Museen über Festivals und Theater - Liverpool hat so einiges zu bieten.

Britische Inseln

Ohne Stress und mit viel Komfort haben Sie die Möglichkeit, die Britischen Inseln auf einer Kreuzfahrt zu entdecken. Gelangen Sie einfach und unkompliziert zu den schönsten Inseln und bestaunen Sie spektakuläre Klippen, idyllische Buchten und anmutende Wälder. Aber auch traditionelle Fischerorte, Burgen, Kirchen und mannigfaltige Zeugnisse machen diese Kreuzfahrt aufgrund der wechselhaften englischen und europäischen Geschichte zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Vegetation ist herrlich bunt und grün, und der Golfstrom sorgt für mildes Klima. Wenn wir von einer Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln sprechen, dreht es sich nicht nur um Großbritannien und Irland. Es ist viel mehr- Sie bekommen die einzigartige Gelegenheit, die ganzen Inseln kennenzulernen. Zu den 600 Britischen Inseln gehören unter anderem die Isle of Wight im Ärmelkanal, die Orkney-Inseln vor der Nordspitze Schottlands, die Scilly-Inseln vor der Südwestspitze Englands, die Insel Man und die Aran-Inseln vor der Westküste Irlands. Sie werden vom Ärmelkanal, dem Atlantik und der Nordsee begrenzt. Von Mai bis September sollten Sie die Gelegenheit für eine solche Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln ergreifen, denn dies sind die Monate mit den angenehmsten Temperaturen.

Lassen Sie sich in der lebhaften Stadt Dublin, der Hauptstadt Irlands, durch einen Besuch des ehemaligen Gefängnisses „Kilmainham Gaol“ in vergangene Zeiten zurückversetzen. Beeindruckend schön ragen die „Weißen Klippen“ von „Dover“ empor. Besichtigen Sie die als interessanteste Festungsanlage geltende Burg „Dover Castle“. Verbringen Sie einen Tag auf der Isle of Man. Ziel für Erholungssuchende, ist sie die richtige Anlaufstelle dank der sandigen ruhigen Buchten, oder für Entdecker eine Attraktion bei einer Fahrt mit der „Viktorianischen Pferdebahn“ entlang der Promenade.

Besonderes Highlight für Naturfreunde sind die Isles of Scilly, die mit karibischem Flair dank wahrer Blütenpracht und weißen Sandstränden verzaubern. Auch Schottland wird von vielen Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Hier besichtigen Sie die Hauptstadt Edinburgh mit dem berühmten Edinburgh Castle. Auch die königliche Yacht „Britannia“ lohnt es in jedem Fall zu besichtigen. Auf zu einer königlichen und ereignisreichen Seereise zu den Britischen Inseln.