Afrika Kreuzfahrten

Lassen Sie sich in den Bann des zweitgrößten Kontinents der Erde ziehen. Dieses einzigartige Land hat einiges zu bieten.

Afrika

Afrika Kreuzfahrten halten für jeden Zeitplan die richtige Route bereit. Denn als zweitgrößter Kontinent der Erde beinhaltet Afrika ganz verschiedene Reiseziele; diese unterscheiden sich sowohl klimatisch als auch kulturell, sodass es nicht an Abwechslung mangelt. Für kürzere Touren bieten sich Afrika Kreuzfahrten im Mittelmeer an: Tunesien, Marokko und Algerien eignen sich, um den bunten Kontinent kennenzulernen, während weiter östlich Ägypten die Tür zur arabischen Welt darstellt.

Für Urlauber mit dem Wunsch nach größeren Distanzen lautet das Ziel natürlich Kapstadt. Die vielleicht schönste Stadt der Welt bietet den Blick auf zwei Ozeane und im Hintergrund sorgt der Tafelberg für eine eindrucksvolle Kulisse; ebenfalls sehenswert ist Durban an der Ostküste des Landes.

In Sachen Exotik und Sonnenschein gibt es jedoch noch eine Steigerung: Mauritius, die Perle des Indischen Ozeans und eine der exklusivsten Urlaubsinseln des Erdballs, stellt mit der wundervollen Hafenstadt St. Louis einen gelungenen Höhepunkt Ihrer dar.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Kreuzfahrten inkl. Flug
Höhepunkte von Südafrika & Mosambik
Höhepunkte von Südafrika & Mosambik
14 Nächte auf der MSC Sinfonia
 November 2017 - Januar 2018
p.P.ab 2999 €
Südatlantik, Namibia & Südafrika
Südatlantik, Namibia & Südafrika
20 Nächte auf der Albatros
 20.10.2017
p.P.ab 2999 €
Vom Indischen Ozean ins Mittelmeer
Vom Indischen Ozean ins Mittelmeer
25 Nächte auf der Albatros
 25.11.2017
p.P.ab 3799 €
Malerisches Senegal
Malerisches Senegal
15 Nächte auf der Bou El Mogdad
 November 2017 - Februar 2018
p.P.ab 3630 €
Von Monaco bis nach Kapstadt
Von Monaco bis nach Kapstadt
25 Nächte auf der Albatros
 15.10.2017
p.P.ab 3299 €
  Kreuzfahrten ab Kapstadt
Westafrikanische Küste bis Hamburg
Westafrikanische Küste bis Hamburg
18 Nächte auf der Queen Victoria
 12.04.2019
p.P.ab 2365 €
Entlang Südafrikas Küste
Entlang Südafrikas Küste
8 Nächte auf der Le Lyrial
 März 2018 - April 2019
p.P.ab 2170 €
Südafrika erkunden ab/bis Kapstadt
Südafrika erkunden ab/bis Kapstadt
15 Nächte auf der Nautica
 Dezember 2017 - Januar 2019
p.P.ab 3619 €
Von Kapstadt bis nach Southampton
Von Kapstadt bis nach Southampton
17 Nächte auf der Queen Elizabeth
 23.04.2018
p.P.ab 2840 €
Von Südafrika nach Southampton
Von Südafrika nach Southampton
21 Nächte auf der Queen Elizabeth
 19.04.2018
p.P.ab 3599 €
  Reduzierte Angebote
Westafrikanische Küste bis Hamburg
Westafrikanische Küste bis Hamburg
18 Nächte auf der Queen Victoria
 12.04.2019
p.P.ab 2365 €
Von Southampton nach Südafrika
Von Southampton nach Südafrika
16 Nächte auf der Queen Elizabeth
 03.01.2019
p.P.ab 2128 €
Südafrika erkunden ab/bis Kapstadt
Südafrika erkunden ab/bis Kapstadt
15 Nächte auf der Nautica
 Dezember 2017 - Januar 2019
p.P.ab 3619 €
Von Kapstadt bis nach Southampton
Von Kapstadt bis nach Southampton
17 Nächte auf der Queen Elizabeth
 23.04.2018
p.P.ab 2840 €
Southampton bis Kapstadt
Southampton bis Kapstadt
17 Nächte auf der Queen Mary 2
 10.01.2018
p.P.ab 2740 €
Häfen in AfrikaFinden Sie hier alle wichtigen Häfen
Suezkanal-Passage, Ägyptenab
599 €

Der Suezkanal ist wohl eine der spektakulärsten und wichtigsten Wasserstraßen der Welt. Er führt vom Mittelmeer schleusenlos durch Dünen und Wüsten ins Rote Meer und ist eine Abkürzung für zahlreiche Routen. Die Durchfahrt ist ein echtes Erlebnis und wird Sie begeistern.

Im Jahr 2015 erfolgte der Bau einer zweiten Fahrrinne des Suezkanals, der die Durchfahrt noch schneller ermöglichen soll. So können auf mehr als der Hälfte der Strecke Schiffe aus beiden Richtungen den Kanal befahren und benötigen für die Fahrt statt 18 nur noch 11 Stunden.

Kapstadt, Südafrikaab
279 €

Kapstadt ist mit fast 3,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes Südafrika. Seit 2004 bildet die Stadt den Sitz des südafrikanischen Parlaments. Zwischen Oktober und März ist Kapstadt Anziehungspunkt vieler Touristen. Der Tourismus hat sich in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige entwickelt.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Tafelberg, den man, je nach Belieben, zu Fuß oder mit der Seilbahn erreicht. Die atemberaubende Panoramasicht auf Kapstadt lockt jährlich viele Touristen an. Aber auch die Innenstadt hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Neben zahlreichen Museen können Sie auch viele historische Gebäude entdecken, wie beispielsweise das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude in Südafrika.

Casablanca, Marokkoab
550 €

Casablanca ist Marokkos größte Stadt und das wichtigste Handels- und Industriezentrum. Sie besticht durch eine hohe Moderne und französische Elemente. Die Hauptattratkion der Stadt ist die Moschee Hassan II, die erst in der 90er-Jahren eröffnet wurde.

In der neuen Medina gibt es Gemüse, Fische, Schuhe und Kunsthandwerk. Alltägliches Leben der Einheimischen ist hier eher zu finden als Touristenrummel. Beobachten Sie in den Cafés das Leben auf der Straße oder entspannen Sie bei einem Kamelritt durch die marokkanische Wüste und tauchen Sie in eine andere Kultur ein.

Port Louis, Mauritiusab
1389 €

Port Louis liegt östlich von Afrika, an der Nordwestküste des Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Die Haupt- und Hafenstadt bildet das kulturelle und wirtschaftliche Leben des Inselstaates mit Industrieunternehmen für Zucker- Holz -und Papiererzeugnissen. Daneben ist Port Louis beliebt bei Touristen aus aller Welt, dank seines gleichmäßig warmen Klimas und der geringen Niederschläge mit durchschnittlich 68 Regentagen im Jahr. Das ehemalige Hüttendorf hat sich heute zu einer bedeutenden Stadt entwickelt.

Besuchen Sie den Bazar, hier finden Sie das urwüchsige Mauritius mit seinem lebhaften Treiben und Handeln. Die wertvollsten Fehldrucke der teuersten Briefmarken der Welt können Sie im Blue Penny Museum bestaunen. Shopping-Möglichkeiten gibt es im Caudan Waterfront, einem gehobenen Einkaufszentrum.

San Sebastian, La Gomeraab
549 €

San Sebastián ist die Hauptstadt der Insel La Gomera, die zu den kanarischen Inseln gehört. Ein besonderes Highlight ist der Brunnen in der Stadt, an dem Kolumbus seinen Wasservorrat für seine Reise nach Amerika nachgefüllt haben soll.

Für einen tollen Blick auf die Landschaft ist der Aussichtspunkt Cristo de San Sebastian empfehlenswert. Die Christus-Statue ist eins der Wahrzeichen des Ortes. Auch der Leuchtturm Faro de San Cristobal bietet eine herrliche Sicht auf die Weiten des Atlantiks. Die landestypische Kirche Nuestra Senora de la Asunción oder die Felsen Los Roques sind ebenfalls sehenswert.

Durban, Südafrikaab
279 €

Durban liegt an der südöstlichen Küste Südafrikas im Indischen Ozean und ist eine bedeutende Industriestadt mit dem größten Hafen Afrikas. Lange Sandstrände, subtropisches Klima mit viel Sonnenschein und warmen Meeresströmungen lassen den Tourismus boomen und sind neben der umfangreichen Wirtschaft und dem Handel willkommene Einnahmequellen der Stadt und der Region. Die Temperaturen sind gleichmäßig übers Jahr verteilt bei ca. 25°C.

Neben dem Beachlife mit Wellenreiten, Kitesurfen und Bodyboarden gibt es auch aufschlussreiche Kultur zu besichtigen. Das Natural Science Museum in der Town Hall beherbergt eine beachtliche Sammlung naturkundlicher Exponate. Der Alayam Hindu Temple ist der älteste Tempel Südafrikas, interessant ist auch der Hare Krishna Temple of Understanding.

Afrika

Vielen fallen zu Afrika wohl vor allem Savanne, Elefanten, Löwen, Safari und einfache Dörfer ein. Doch dieser Kontinent hat sehr viel mehr zu bieten.

Angefangen im Norden an der Mittelmeerküste findet man bereits in Tunesien ein wahres Urlaubsparadies. Kristallklares, türkises Wasser, Traumstrände und orientalisch anmutenden Bazare finden sich hier und ziehen schon lange viele Besucher aus aller Welt an. Eine spannende Mischung aus europäischem und arabischem Hintergrund machen das Land so einzigartig. Besonders in der Hauptstadt Tunis kann man diese Kontraste bewundern und zwischen geschäftigen Bürovierteln die wundervolle Medina, eine mittelalterliche Altstadt sowie alte orientalische Paläste und Bauwerke bestaunen.

An der Nordostküste des Kontinents liegt Ägypten. Nicht nur die faszinierende Geschichte dieses Landes zieht immer wieder tausende Besucher an, sondern auch die spannenden Metropolen wie Alexandria oder Kairo. Doch sollte auch niemand verpassen, einmal vor den weltberühmten Pyramiden zu stehen und den Sphinx in die Augen geschaut zu haben. Nicht nur unzählige Legenden und Mythen spannen sich um Ägypten, sondern auch ein ganz besonderes Flair durch das Wissen, dass hier der Grundstein der Zivilisation gelegt wurde. Heute sind besonders durch den Suezkanal Wirtschaftsmetropolen und Handelszentren entstanden, sodass sich Antike und das Hier und Jetzt perfekt ergänzen.

Auch in den weiteren nordafrikanischen Ländern weht überall ein Hauch der Geschichte, wenn man immer wieder auf Relikte der alten Römer und Karthager stößt, die sich hier vor Jahrhunderten ausgebreitet haben.
An der Atlantikküste im Westen des Kontinents kommt man zunächst von Europa nach Marokko. Nicht nur die durch den Film weltberühmte Stadt Casablanca liegt hier, sondern auch das faszinierende Marrakesch. Orientalische Märkte, der Duft von Gewürzen, bunte Stoffe, Schlangenbeschwörer und Gaukler lassen einen hier schnell an 1000undeineNacht denken. Nicht umsonst wurde die ganze Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt. Und auch hier am Atlantik erwarten einen traumhafte Strände, die nicht nur Badegäste anziehen, sondern auch eine ganze Reihe Wassersportler, die die idealen Wind- und Wasserbedingungen genießen.

Vor Marokkos Küste liegen die weltweit beliebten Kanaren, allen voran Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria. Sie bestechen durch eine märchenhafte Landschaft aus schroffen Felsen, spannenden Vulkanpanoramas, kristallklarem Wasser und einer bunten Vegetation. Besonders für Afrika Kreuzfahrten sind sie ein attraktives Ziel, weil auch die Hafenanlagen wunderschön, gepflegt und einladend sind. Besonders interessant sind diese Inseln auch für Wanderer, die die Vulkane erklimmen können und dann den wundervollen Ausblick über den Ozean genießen können. Es bietet sich ein einzigartiger Kontrast aus üppigem Grün und der schwarzen Vulkanerde, den man sonst nur an wenigen Orten der Welt finden kann.

Weiter südlich auf dem afrikanischen Festland trifft man auf Dakar, den Startpunkt der weltberühmten Ralley Dakar. Hier bekommt man einen wahrhaften Eindruck vom Leben in der Wüste, denn die riesige Sahara grenzt direkt an. Auch in Namibia bekommt man Afrika pur geboten, wenn man beobachten kann, wie Löwen, Zebras, Giraffen und Elefanten durch die vor Hitze flimmernde Savanne ziehen. Ein Anblick, den jeder einmal erlebt haben sollte.

Ein aufregender Mix aus westlicher Kultur, Tourismus und traditionellen Einwohnern erwartet die Gäste in Südafrika. Das, was früher als das gefährlichste Seegebiet überhaupt galt, ist heute für die modernen Kreuzfahrtschiffe ein Leichtes und das Kap der guten Hoffnung mittlerweile ein vielbefahrenes Kreuzfahrtziel. Das einzigartige Licht zu erleben, wenn die Sonne hinter dem Tafelberg untergeht und den ganzen Gebirgszug zu glühen scheinen lässt, ist ein unvergesslicher Moment.

Doch nicht nur die Ozeanküsten laden zu Kreuzfahrten ein. Ein tolles Revier ist auch das Rote Meer. Hier warten nicht nur die afrikanischen Länder auf einen Besuch, sondern auch Arabien erstreckt sich mit all seinen geschichtsträchtigen Orten an der Westküste.

Wohin die Afrika Kreuzfahrt also auch führt, unvergessliche Eindrücke, spannende Begegnungen und ein ganz besonderer Kontinent, den es zu entdecken gilt, warten auf die Besucher.